Wir stellen uns vor

 

 

Mein Mann und ich sind schon seit vielen Jahren mit dem Katzenvirus infiziert. Unsere erste Katze, die Halbperserkatze Maja, lebte fast 20 Jahre bei uns. Seitdem ich mich erinnern kann gehören Katzen immer zur Familie.


Im Jahre 2001 ist Karli zu uns gezogen, Nachbarn hatten ihn am nahegelegenen Papiercontainer gefunden und bei uns abgegeben.

Karli war stark vernachlässigt. Auch durch Zeitungsanzeigen und andere intensive Bemühungen konnten wir einen Besitzer nicht finden, Karli hatte sich sozusagen sein neues Heim selbst ausgesucht und wollte dringend bleiben.

Er ist zu einem sehr hübschen kräftigen Kater herangewachsen und nichts lässt mehr die zerzauste abgemagerte Katze von damals erahnen, die wir "kurzfristig“ aufgenommen hatten.

Im Dezember 2006 ist dann ZELLINA bei uns eingezogen.

Sie ist unsere erste Ragdoll-Katze.

Wir haben lange und sehr sorgfältig gesucht und waren dann sofort von ihrer Züchterin, Monika Wittke aus Berlin, begeistert.

Die kleine Zellina ist von Monika ganz toll aufgezogen worden.

Zuhause in Elze bei Hannover angekommen , hat sich die süße Berlinerin sofort super zurechtgefunden, auch total problemlos mit Kater Karli.

Zellina ist sehr nervenstark und anhänglich. Sie folgt uns ständig durchs ganze Haus und ist nur zum schlafen gern alleine. Wenn wir am Schreibtisch arbeiten , ist Zelina meist dabei und „bearbeitet“ die Aktenablage nach.

Ihr Fell ist seidenweich und ihre Augen strahlen in einem leuchtenden blau.

 Als Vater für unsere ersten Ragdollbabys haben wir ARNIE vom Raggiehof ausgesucht.

Er ist ein Prachtkerl von einem Blue-Bicolor-Kater, mit allen typischen Wesenzügen eines Ragdollkaters.

Er ist sehr groß und kräftig und hat dabei ein total sanftes Wesen.

Was er an seine Kitten auch weitergegeben hat.

 

Wir sind beide berufstätig. Achim ist Architekt und ich bin Biologin, dabei arbeiten wir beide im Aussendienst.

Das gibt uns die Möglichkeit , unsere Termine selbst einzuteilen und die Zeiten in denen niemand zu Hause ist, zu minimieren.

Unser Haus liegt in einem ländlichen Ort, in der Region Hannover, etwa 25 km nördlich vom Stadtzentrum.

Neben unseren Katzen haben wir noch ein zweites Hobby,  unseren Garten,

den wir hiermit vorstellen möchten. Fotos von April und Mai 2008.

Im Vordergrund unser Teich

Eingangsbereich

Unsere Blumenmauer

Hier genieße ich bei einem Gläschen Sekt, die ersten Sonnenstrahlen

Eine Libelle ist gerade aus der Puppe geschlüpft.

Dieses schöne Foto entstand an unserem Gartenteich.

 

 

                                 







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Design © 2002 by U.Guckel